Kein „Weiter so!“ gegen rechts

Referent: Diether Dehm, MdB, Fraktion der Partei DIE LINKE

Sind an der AfD immer nur die anderen schuld? SPD und Grüne mit ihrer Austeritäts-Agenda 2010? Der altdeutsche Untertanengeist vor allem „im Osten“? CDU/CSU mit rechten Parolen? Gilt also nur für uns Linke ein selbstgefälliges „Weiter so!“?

Doch wo sich Linke nur als Wurmfortsatz der spaltenden, politischen Correctness verstehen, um im wohligen Mainstream mitzusurfen, wird die Arbeiterbewegung immer schwächer. Auch die Linke hat Schuld am Aufstieg der AfD.

Was muss da anders werden? Wie kann der Kampf gegen rechts erfolgreich geführt werden?

Wir laden ein zur Diskussion darüber am Freitag, dem 12. Januar 2018, 19.00 Uhr,
im MEZ, Spielhagenstraße 13, 10585 Berlin-Charlottenburg,
nahe U-Bhf. Bismarckstraße (U2 und U7) und Bus 109.

Kostenbeitrag: 2 €