MASCH Grundkurs Marxismus – Teil II: Philosophie

anhand der Schrift von Friedrich Engels Ludwig Feuerbach und der Ausgang der klassischen deutschen Philosophie   

Beginn: Mittwoch, 28. Januar 2015, 18:30 Uhr

Weitere Termine: Mittwoch, 4.2., 11.2., 18.2., jeweils 18:30 h und Samstag, 21.2., 11-17 Uhr
 
Teilnahmegebühr: 10 € / ermäßigt 5 €

„Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kömmt drauf an, sie zu ver­ändern." Diese kühne Aussage von Karl Marx rüttelte an den Toren der Elfenbeintürme dieser Welt. Und sie wirft die nächsten Fragen auf: Wer soll denn da die Welt verändern? Und wie soll sie verändert werden? Damit befasst sich Friedrich Engels' Schrift Ludwig Feuerbach und der Ausgang der klassischen deutschen Philosophie.

Wir wollen mit dem Studium von Originalschriften keine fertigen Welterklärungen und keine Rezepte für die Bewältigung aktueller Probleme geben. Wir wollen vielmehr aus dem Denken eines großen Theoretikers Anregungen und Hinweise gewinnen, wie wir selbst die Gegenwart verstehen  und dann auch verändern können. Wir wollen zugleich Anregungen zum Weiter­studieren und Weiterkämpfen, zum Klärungsprozess in der Linken geben.

Das MEZ Berlin bietet deshalb in seiner MASCH-Reihe einen Kurs zur Einführung in den Marxismus an. In seinem ersten Teil -  der von Oktober bis Dezember 2014 stattfand -  wurde Engels' Schrift Die Entwicklung des Sozialismus von der Utopie zur Wissenschaft behandelt.

Der Kurs wendet sich an Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse. Schulungsmaterial wird zur Verfügung ge­stellt.

Der Kurs findet statt im

Marx- Engels- Zentrum Berlin, Spielhagenstraße 13, 10585 Berlin Charlottenburg),  nahe U-Bhf Bismarckstraße (U2 und U7) und Bus 109

Anmeldung erbeten: info@mez-berlin.de