Referenten
im MEZ Berlin

Thomas Kuczynski

Ökonom

Von Thomas Kuczynski ist 1995 Das Kommunistische Manifest (Manifest der Kommunistischen Partei) von Karl Marx und Friedrich Engels: Von der Erstausgabe zur Leseausgabe, mit einem Editionsbericht in der Reihe „Schriften aus dem Karl-Marx-Haus" (Heft 49) erschienen.

Veranstaltungen mit Thomas Kuczynski

Abendveranstaltung

Referent: Thomas Kuczynski

Uhrzeit: 19:00–21:00

Ende 2017 erschien eine „Neue Textausgabe“ (NTA) des ersten Bandes des Kapitals von Karl Marx. Erstellt wurde sie von Thomas Kuczynski. Er zog dafür die französische Übersetzung der zweiten Auflage des „Kapital“ heran. Berücksichtigt wurden daneben auch Notizen und Vermerke von Karl Marx.

Seminar

Uhrzeit: 11:00–16:00

Unter der Allgemeinen Krise des Kapitalismus wurde von vielen Marxisten des vergangenen Jahrhunderts eine historische Krise des Kapitalismus in seiner Gesamtheit, eine lang anhaltende Krise des Gesellschaftssystems verstanden. Ihr Beginn wurde mit der Herausbildung des Monopolkapitalismus als Niedergangsprozess der kapitalistischen Gesellschaftsformation begründet.

Kurs

Uhrzeit: 19:00–21:00

Schulungskurs unter Leitung von Conny Renkl, Publizist, Auftaktveranstaltung am Dienstag, 23. Februar 2016, 19 Uhr mit Thomas Kuczynski, Ökonom.

Seminar

Uhrzeit: 11:00–16:00

Sozialismus funktioniert nicht, haben wir ja gesehen“ wird uns täglich eingehämmert, um ein Nachdenken über eine gesellschaftliche Alternative gar nicht erst aufkommen zu lassen. Dass aber gleichzeitig, inzwischen wohl die Mehrheit der Bevölkerung sieht, dass „es so (auch) nicht weitergeht“, zeigt die Dringlichkeit von Erkenntnisgewinnen über eine künftige Produktionsweise, die in ihrer Konkretheit über die allgemein gehaltenen Bestimmungen, etwa in Parteiprogrammen von kommunistischen Parteien, hinausgehen.

Abendveranstaltung

Referent: Thomas Kuczynski

Uhrzeit: 19:00–21:00

Wer das Marx’sche ökonomische Denken in seiner ganzen Breite und Tiefe begreifen will, muss das Kapital studieren, zumindest dessen ersten Band, das einzige von Karl Marx selbst veröffentlichte Buch auf ökonomischem Gebiet. Sich seinen Inhalt zu erarbeiten, erfordert viel Zeit, Mühe und Geduld.

Der Newsletter des MEZ Berlin

Der MEZ-Newsletter wird, mit Ausnahme der Sommerpause, monatlich versandt. Wir informieren Sie darin über die im MEZ stattfindenden Veranstaltungen sowie über das Erscheinen von Publikationen.