Referent: Hans Bauer

Die Rechte gewinnt – die Linke verliert

Abendveranstaltung , 19:00–21:00 Uhr

Was sind die Gründe für den Niedergang der Linken und für den Aufstieg der AfD bei den Wahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen?

Die Verluste der Partei DIE LINKE bei den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen am 1. September 2019 waren dramatisch. Verloren hat in beiden Bundesländern auch die SPD. Die Grünen konnten hingegen zulegen. In Thüringen wurde die Linkspartei mit einem ganz auf den Ministerpräsidenten zugeschnittenen Wahlkampf zwar stärkste Partei, doch das Rot-Rot-Grüne – Regierungsbündnis verlor dennoch seine Mehrheit, da SPD als auch Grüne Stimmen einbüßten.

Der eindeutige Gewinner war die AfD. Sie konnte deutlich zulegen und wurde in allen drei Bundesländern zweitstärkste Partei. In ihrem Wahlkampf stilisierte sie sich zur eigentlichen Ostpartei - eine Rolle, die einstmals die PDS bzw. die Partei DIE LINKE eingenommen hatte.

Wie ist es dazu gekommen, und was kann gegen einen weiteren Aufstieg der Rechten getan werden?

Darüber diskutieren wir am Freitag, dem 14. Februar 2020, um 19.00 Uhr, im MEZ, Spielhagenstraße 13, 10585 Berlin-Charlottenburg, nahe U-Bhf. Bismarckstraße (U2 und U7) und Bus 109.

Kostenbeitrag: 2 Euro

Hans Bauer

Rechtsanwalt

Der Newsletter des MEZ Berlin

Der MEZ-Newsletter wird, mit Ausnahme der Sommerpause, monatlich versandt. Wir informieren Sie darin über die im MEZ stattfindenden Veranstaltungen sowie über das Erscheinen von Publikationen.