Referent: Johannes Magel

Fridays for Future – spontane Jugendbewegung oder professionelle Kampagne?

Abendveranstaltung , 19:00–21:00 Uhr

Die Bewegung Fridays for Future scheint aus dem Nichts gekommen zu sein. Demonstrieren hier spontan um das Klima besorgte Jugendliche oder ist die Bewegung das Produkt einer perfekt organisierten Kampagne, hinter der erhebliche finanzielle Mittel stecken?

Von der Beantwortung dieser Frage hängt ab, ob es Linken gelingen kann, auf die Demonstrierenden zuzugehen und sie für antikapitalistische Positionen zu interessieren.

Darüber diskutieren wir am Freitag, dem 22. November 2019, 19.00 Uhr, im MEZ, Spielhagenstraße 13, 10585 Berlin-Charlottenburg, nahe U-Bhf. Bismarckstraße (U2 und U7) und Bus 109.

Kostenbeitrag: 2 Euro

Johannes Magel

Mathematiker und Softwareentwickler

Der Newsletter des MEZ Berlin

Der MEZ-Newsletter wird, mit Ausnahme der Sommerpause, monatlich versandt. Wir informieren Sie darin über die im MEZ stattfindenden Veranstaltungen sowie über das Erscheinen von Publikationen.